Cluster InnovativeMedizin.NRW

In der innovativen Medizin geht es um die Entwicklung von ganzheitlichen Lösungen für die Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Erkrankungen und gesundheitlichen Einschränkungen. Ziel ist es, den betroffenen Menschen die Teilhabe am sozialen gesellschaftlichen Leben wieder zu ermöglichen bzw. sie zu erhalten.

Ein wesentlicher Bestandteil der innovativen Medizin ist die frühzeitige Einbindung des Patienten in den Innovationsprozess. Der Patient soll nicht nur Gegenstand der Forschung sein, sondern als gestaltender Partner aktiv an der Hervorbringung von Innovationen mitwirken.

Forschungs- & Entwicklungsaktivitäten überschreiten in der innovativen Medizin Disziplinen und Sektorengrenzen, um eine ganzheitliche Versorgung zu gewährleisten.

Der Cluster InnovativeMedizin.NRW unterstützt die nordrhein-westfälischen Akteure bei der Translation medizinischer Innovationen. Er lenkt die Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen in Richtung einer patientenorientierten, technologie-gestützten Medizin und ist Katalysator und Ansprechpartner bei der Entwicklung innovativer Ansätze.

Kontaktdatenbank

Die innovative Medizin in Nordrhein-Westfalen auf einen Klick: Unsere Datenbank liefert wertvolle Informationen zu Tätigkeitsfeldern, bestehenden Kooperationen und Vernetzungsstrukturen.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein (Name, Ort, Schwerpunkt ...)



  Suche einschränken nach Typ:
Alle        Unternehmen        Organisation
Wissenschaftliche Einrichtung        Projekt
Patientenvereinigung        Anwendung       
 

Trendreport

Die erste Ausgabe unseres Trendreports zur Personalisierten Medizin ist erschienen: Der Report bildet den Auftakt einer Schriftenreihe, die maßgebliche Trends und Entwicklungen in der innovativen Medizin beleuchtet. Im Zentrum der Publikation stehen die Herausforderungen und vielversprechenden Perspektiven der Personalisierten Medizin.

Wir haben Expertinnen und Experten entlang der Wertschöpfungskette gebeten, ihre Anforderungen und Erwartungen an die Personalisierte Medizin zu formulieren und Hemmnisse für eine zügige und effektive Translation von Innovationen aus der Forschung in die Versorgung zu benennen.

Zum Trendreport

Ein ausführliches Interview mit Matthias Mormann, Mitglied des Vorstands der AOK Rheinland/Hamburg, zur selben Thematik finden Sie hier.


Kompetenzkatalog Innovative Medizin

Um Innovationen aus der Forschung in die Versorgung zu bringen, bedarf es konstruktiver Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, die industriellen NRW-Kompetenzen in kompakter Form darzustellen, um einen Überblick über das Potenzial des Landes zu geben und die Bildung von Kooperationen zu fördern.

Im gerade erschienenen Kompetenzkatalog präsentieren wir Ihnen – mit freundlicher Unterstützung der Industrie- und Handelskammern in NRW – erfolgreiche Unternehmen, die den Standort Nordrhein-Westfalen prägen. Der Katalog bietet Ihnen die Kontaktadressen wichtiger NRW-Player aus dem Bereich der innovativen Medizin sowie eine Übersicht der Tätigkeitsfelder, in denen die Unternehmen aktiv sind.

Zum Kompetenzkatalog

 Europäische Union
 

Neuigkeiten



MedTecVenture.NRW – Innovative Geschäftsideen für die Medizin von morgen
Junge Unternehmen und Start-ups treffen Investoren, 18. Januar 2017 in Düsseldorf ...mehr

NRW Nano-Konferenz
Interdisziplinärer Dialog über Chancen und Potenziale der Nanotechnologie am 07.+08. Dezember 2016 in Münster ...mehr

KinderHerz-Innovationspreis NRW: Neue Impulse für die Kinderherz-Forschung
NRW-Wissenschaftsministerium unterstützt die Stiftung KinderHerz Deutschland, Preisverleihung am 7. Dezember 2016 in Münster ...mehr

3. Rheinenser Kaminabend: Trends und Perspektiven der innovativen Medizin
Praxishochschule Campus Rheine, 07. Dezember 2016 ...mehr

Medical Devices Meetings
B-to-B-Gespräche für die gesamte Wertschöpfungskette in der Medizintechnik, 08. und 09. März 2017 in Stuttgart ...mehr


Intelligente Zell-Implantate treten in direkten Kontakt zum Nervensystem
Gemeinsames Projekt des Fraunhofer IMS (Duisburg) und dem Institut für Neurobiologie der Universität Heidelberg ...mehr

Rückblick: Das war die MEDICA 2017
Cluster InnovativeMedizin.NRW präsentierte "Digitale Lösungen für eine patienten- und anwenderzentrierte Medizin" ...mehr

Präsentation der Hochaltrigenstudie NRW80+ auf dem Gerontologie und Geriatrie Kongress 2016
Ziel: Bessere Einbeziehung der hochaltrigen Allgemeinbevölkerung in die gerontologische Forschung ...mehr

Innovationsfonds fördert Aufbau eines telemedizinischen Netzwerks für Infektionspatienten
20 Mio. Euro fließen in die Vernetzung von Kliniken und Praxen in NRW ...mehr

Neues Forschungsprogramm des BMBF für interaktive Medizintechnologien
Eine aktuelle Studie belegt, dass die Bundesbürger digitale Medizinprodukte durchaus befürworten. Jetzt starten zwei Forschungscluster, die intelligente Prothesen, Mikroimplantate und Hilfsmittel entwickeln. ...mehr

Im Jahr 2015 wurden Medikamente und Medizintechnik im Wert von 5,9 Milliarden Euro produziert
Medizin- und Pharmabranche in Nordrhein-Westfalen wächst kräftig ...mehr

DGBMT im VDE e.V. vergibt Klee-Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Einsendeschluss ist der 31. Januar 2017 ...mehr

Innovation Call der Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr
Gesucht werden die innovativsten Ideen für die Gesundheitswirtschaft der Zukunft ...mehr

BMG veröffentlicht eHealth-Studie mit Schwerpunkt auf Big Data
Studie "Weiterentwicklung der E-Health-Strategie": Digitalisierung und neue Versorgungsstrukturen ...mehr

Neuauflage des „Guides to German Medtech Companies“: Cluster bietet Sonderkonditionen für Netzwerkpartner
Internationale Fachpublikation für Medizintechnik und Gesundheitsdienstleistungen ...mehr

Medizintechnologie.de: Das Community-Portal für die Medizintechnik
Webportal unterstützt vor allem KMU im Innovationsprozess ...mehr


Richtlinie zur Stärkung der Forschung in der Geriatrie und Gerontologie
Einreichungsfrist: 19. April 2017 ...mehr

Förderung von Forschungsverbünden zur psychischen Gesundheit geflüchteter Menschen
Einreichungsfrist: 30. März 2017 ...mehr

Förderung der "Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken"
Einreichungsfrist: 15. März 2017 ...mehr

Förderung von Diagnostika und neuartigen Therapien zur Behandlung bakterieller Infektionen
Einreichungsfrist: 16. Januar 2017 ...mehr

Förderung des Aufbaus modellhafter Register für die Versorgungsforschung
Einreichungsfrist: 12. Januar 2017 ...mehr

BMBF fördert die Einbindung von KMU in anwendungsorientierte Verbundprojekte in Netzwerken und Clustern
Themenoffene Fördermaßnahme KMU-NetC läuft in einer zweijährigen Pilotphase ...mehr

Wettbewerb ZukunftErfindenNRW: Innovative Ideen aus NRW-Hochschulen gesucht
Insgesamt 30.000 Euro Preisgeld für drei Wettbewerbskategorien ...mehr